Anspielen

  • Definition:

Anspielen bedeutet, eine eigene, schon devant (vor der Sau) plazierte Kugel so anzuspielen, daß sie anschließend den (oder einen zusätzlichen) Punkt hat.

  • Technik:

Meistens ist für diese Variante des Legens ein Halb- oder Hoch-Portée geeignet, da die so ge-spielte Kugel nur noch einen kurzen Weg bis hin zur anvisierten Kugel zurücklegen muß und dadurch weniger Möglichkeiten bestehen, daß sie von ihrer Spielbahn abweicht: je län-ger/höher/weiter die Kugel in der Luft ist, desto mehr Hindernisse überwindet sie problemlos. Al-lerdings ist darauf zu achten, daß die Kugel so gespielt werden muß, daß sie, auch wenn sie ihr Ziel verfehlt, im Spiel bleibt.

  • Anwendung:

Um auf glatten Böden oder bei Zeit- und Kugelnachteil zwei Punkte mit einer gespielten Kugel zu erreichen.